Mazurska Grupa Rowerowa 2022

Rundtour

3000 größere, unzählige kleine Seen und die größten zusammenhängenden Waldgebiete Mitteleuropas bilden eine Landschaft von unübertroffenem Reiz.
Sanfte Hügel, kristallklare Seen und dunkle Wälder sind die Wahrzeichen Masurens. Hier ist die Heimat tausender weißer Störche. Friedvolle Ruhe, riesige Urwälder und Naturparks, weite Heideflächen und herrlich saubere Flüsse und Seen prägen diese Landschaft genauso, wie jahrhundertealte Alleen. Auf den Radtouren und während des umfangreichen Programms mit Bootsfahrten, Kajaktour und Besichtigungen entdecken wir ein jung gebliebenes Land und die ehrliche Gastfreundschaft der Menschen.

Reise-Facts in der Übersicht:

  • Tourbegleitung (Radguide) während der Reise
  • 3* Hotels und landestypische Familienpensionen.
  • 8x Übernachtung Doppelzimmer / Einzelzimmer mit DU/WC
  • 7x Halbpension
  • 1x Abendessen in Warschau
  • Stadtrundfahrt Warschau
  • Bustransfer Warschau – Masuren (Kruttina) – Warschau
  • Bustransfer Lötzen/Gizycko – Sensburg/Mragowo
  • 1x Schifffahrt ab Nikolaiken bis Rhein
  • 1x Lagerfeuer mit Musik
  • Eintritt: Wolfsschanze & Heilige Linde
  • Kajaktour Kruttina
  • diverse Eintritte: Kloster der Altgläubigen, Marion Dönhoff Salon, das Masurische Museum, die Burg in Rössel
  • Schifffahrt Nikolaiken
  • Stadtbummel mit Pastor in Rastenburg
  • Grillmenü am letzten Abend
  • Lunchpaket am 2. Tag
  • Leihfahrrad inklusive
  • E-Bike Aufpreis laut Ausschreibung
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1x pro Zimmer
  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten
  • alle Leistungen sind abhängig von den gültigen Coronaschutzverordnungen

Hinweis

  • Extrakosten für Zuganreise, private Ausgaben, etc.

Reisezeitraum:

20.08. bis zum 28.08.2022

Route

Der 1. Tag

Individuelle Anreise. Treffpunkt mit unserem Reiseleiter um 19 Uhr im Starthotel in Warschau. Danach gemeinsames Abendessen in Warschau.

 

Der 2. Tag

Nach dem Frühstück machen wir eine kleine Stadtrundfahrt durch Warschau, bevor es per Bus nach Masuren geht.. Erster Stopp in den Masuren an einer malerischen Stelle mitten in der Johannesburger Heide. Hier ist das Geburtshaus von Ernst Wiechert. Wir stimmen uns auf die Masuren ein. Von dort beginnt unsere erste kleine Radtour nach Kruttina
(Krutyn). Abendessen und Übernachtung in Krutyn. Die Familienpension hat eine sehr gute Lage – malerisch und ruhig
gelegen. Hier sollen wir mit sehr gutem Essen empfangen werden.

Johannesburger Heide – Kruttina, ca. 15 km

Der 3. Tag

Vormittags Fahrradrunde durch die Johannisburger Heide (Puszcza Piska), das größte Waldgebiet in den Masuren mit
dichten Fichten- und Kiefernwäldern. Hier leben viele Tiere, unter anderem Hirsche, Elche, Rehe, Wildschweine, Hasen
und Füchse. Zu Mittag machen wir eine Pause in dem Örtchen Ruciane. Am Nachmittag fahren wir durch masurische
Dörfer nach Eckertsdorf (Wojnowo). Dieses Dorf wurde von den russischen Altgläubigen gegründet. In diesem malerischen
Dorf besichtigen wir ein Kloster gleich am Ufer des Drusensees. Auf der Rückfahrt nach Kruttina besuchen wir den Marion
Dönhoff Salon. Übernachtung in Kruttina

Rundtour Kruttina, ca. 50 km

Der 4. Tag

Vormittags wird es lustig und vielleicht nass. Wir unternehmen eine Kajaktour auf dem Fluss Kruttina. Nachmittags Radtour
durch den Masurischen Landschaftspark nach Nikolaiken. Der Masurische Landschaftspark ist mit seinen einsamen
Wäldern, Moorlandschaften und weiten Seen eine landschaftliche Perle des ehemaligen Ostpreußen. Auf guten
Waldwegen und schmalen Straßen gelangen wir zu einer wissenschaftlichen Station, wo Biber und kleine polnische
Pferde, die so genannten Tarpane, gehalten werden. Danach Bootstour und zwar Fähre. Wir setzen in ca. 15 Minuten mit einer Fähre über und fahren
dann weiter nach Nikolaiken. Die nächsten zwei Nächte verbringen wir in einem wunderschön, an einem See gelegenen
Hotel, in der Umgebung von Nikolaiken.

Kruttina – Region Nikolaiken, ca. 40 km

Der 5. Tag

Am Vormittag steht eine Schifffahrt von Mikolajki nach Ryn am Programm. Die Fahrradtour am Nachmittag führt an
malerischen Dörfern und den Masurischen Kanälen vorbei. Danach Entspannung in Nikolaiken, Stadtbummel und
Kaffeepause. Am Abend Lagerfeuer mit Akkordeonmusik.

Rundtour Nikolaiken, ca. 35 km

Der 6. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir am Rheiner See entlang Richtung Rhein (Ryn). Unterwegs besuchen wir das Masurische
Museum, wo auch eine Kaffee- und Kuchenpause möglich ist. Am Nachmittag radeln wir weiter nach Eichmedien
(Nakomiady), wo wir einen weitläufigen Park besuchen. Weiter geht die Tour zum schönen Hotel in Gierloz bzw.
Rastenburg (Ketrzyn). Abends Stadtbummel mit dem evangelischen Pastor

Nikolaiken – Rastenburg, ca. 45 km

Der 7. Tag

Am Vormittag besichtigen wir die Wolfsschanze – das ehemalige Hauptquartier Hitlers. Danach eine Fahrradrunde an den
großen Masurischen Seen entlang nach Steinort. Besuch in Steinort: Geschichte und Schicksal der Lehndorff Familie – das
Schloss und der Park. Am Nachmittag geht es weiter per Rad an den Seen entlang nach Gizycko/Lötzen.Von Lötzen Bustransfer nach Mragowo/Sensburg (40 km).

Rastenburg – Sensburg, ca. 50 km + Bus

Der 8. Tag

Nach dem Frühstück radeln wir nach Heilige Linde (Swieta Lipka), wo sich eine wunderschöne Barockkirche befindet.
Danach weiter zur alten, masurischen Stadt Rössel, wo wir eine Burg besichtigen. Am Nachmittag weiter durch die
masurische Seenplatte nach Sensburg.

Johannesburger Heide – Kruttina, ca. 15 km

Der 9. Tag

Bustransfer nach Warschau. Ankunft in Warschau gegen 11:00 Uhr. Individuelle Abreise

Sensburg – Warschau

 

Streckenprofil / Level 1 – 2
Nebenstraßen, einige Feld- und Waldwege, flach bis leicht hügelig.

Preisübersicht

Radreise  20.08.2022 bis 28.08.2022

Inkl. Doppelzimmer mit Halbpension pro Person € 950,-

Einzelzimmerzuschlag plus € 150,-

Leihrad inklusive 

7-Gang (Rücktritt und Nabenschaltung) oder 21-Gang (Freilauf und Kettenschaltung): UNISEX oder Herrenräder / Radzoll 28 / bequemer Sattel / ausgestattet mit wasserdichten 20 Liter Fahrradtasche

E- Bike pro Person € 150,-

Reiserücktrittversicherung pro Person € 48,-

Reiseschutzpaket RRV+ Krankenversicherung

Ohne Selbstbehalt, pro Person € 75,-

Covidschutz

Nur in Kombination mit RRV buchbar pro Person + € 15,-

Ihr Ansprechpartner für diese Reise:

Jobst Hölzenbein
Geschäftsführer
ReiseEcke Bielefeld
Salzuflerstr. 1 | 33719 Bielefeld

Telefon: 0521 522 005 0
Email: j.hoelzenbein@reb-reisen.de

Reiseanmeldung

Reiseanmeldung direkt hier auf der Seite ausfüllen und abschicken.

    Mazurska Grupa Rowerowa 2022 20.08. - 28.08.

    Personendaten

    Kontaktdaten

    Weitere Person

    Basisreise 1 - 20.08. - 28.08.2022

    Basisreise 2 - 20.08. - 28.08.2022

    Zusatz

    Bitte beachten Sie, dass Sie
    die Pass-, Einreise- und Gesundheitsbestimmungen Ihres gewählten Reiselandes erfüllen. Eventuell
    entstehende Kosten oder Einreiseverweigerungen bei Nichterfüllung gehen zu Lasten des Reisenden.
    Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung. Änderungen bleiben vorbehalten.